Kleine Veränderung, große Wirkung: 5 einfache Tipps für eine gesunde Ernährung
Kleine Veränderung, große Wirkung: 5 einfache Tipps für eine gesunde Ernährung

Kleine Veränderung, große Wirkung: 5 einfache Tipps für eine gesunde Ernährung

Endlich gesund ernähren – ein Ziel, was viele Menschen zum neuen Jahr haben. Je nach dem, wie deine Ernährung bisher aussah, kann das erstmal ziemlich überfordern. Auf alle „Essenssünden“ gleichzeitig verzichten stellt für viele eine große Herausforderung dar. Weißt du auch nicht, wo du überhaupt anfangen sollst? Dann ist dieser Beitrag genau das richtige für dich, denn wir zeigen dir 5 einfach umsetzbare Tipps für eine gesunde Ernährung, die trotzdem eine große Wirkung haben.

Tipps Gesunde Ernährung

1. Wasser trinken

Dieser Tipp ist wirklich einfach umsetzbar: Trinke Wasser statt Säfte, Limonaden, Energydrinks und Co. In diesen verstecken sich nämlich leere Kalorien, die dich weder satt machen noch nötige Energie liefern. Ein paar Beispiele: Eine 0,5 Liter Apfelschorle einer bekannten Marke im Handel bringt 125 Kalorien mit sich, eine weiße Limo oder Cola, ebenfalls 0,5 Liter, 210 Kalorien und Bier 215 Kalorien. Je nach dem, wie viel man davon trinkt, summiert sich das schnell. Zum Vergleich: Der Kalorienbedarf einer Frau im Alter von 25-50 Jahren hat einen Kalorienbedarf von 1900 Kalorien.

Wenn dir nur Wasser trinken schwer fällt, probiere dich doch mal durch die verschiedenen Sorten an Gewürz- oder Kräutertees. Auch unser Basentee ist eine leckere Abwechslung zu normalem Wasser.

2. Einzelne Zutaten mit gesünderen Alternativen austauschen

Du musst nicht unbedingt deine kompletten bisherigen Rezepte verwerfen, oft werden „ungesunde“ Rezepte direkt gesünder, wenn du einzelne Zutaten austauschst. Wenn du zum Beispiel etwas backst, verwende Vollkornmehl statt Weißmehl. In Vollkornmehl stecken nämlich eine Menge an gesunden Ballaststoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Mineralstoffen wie Zink, Eisen und Magnesium. In unserem Shop findest du verschiedene gekeimte Vollkornmehlsorten. Außerdem kannst du raffinierten Zucker durch Agavensirup, Dattelzucker oder Kokosblütenzucker ersetzen. In diesem Beitrag findest du übrigens noch weitere spannende Infos zum Thema Zucker.

Ein Teller Pasta zählt zu deinen Lieblingsgerichten? Auch hierauf musst du nicht verzichten, sondern kannst die normalen Nudeln aus Weizenmehl zum Beispiel durch unsere gekeimten Bandnudeln aus Dinkelvollkornmehl oder Nudeln aus Linsen und Kichererbsen ersetzen. Mit Hülsenfrüchten bekommst du nochmal eine ordentliche Portion Eiweiß mitgeliefert und kannst deine Nudeln ganz ohne schlechtes Gewissen genießen.

Wacker Gekeimte Bandnudeln Bio
Jetzt Probierpaket Gekeimte Nudeln mit 5 Saucen bestellen!

3. Mindestens eine Mahlzeit selbst zubereiten

Falls Kochen so gar nicht zu deinen Lieblingsbeschäftigungen zählt, dann taste dich einfach langsam heran und nimm dir vor, mindestens eine Mahlzeit am Tag selbst zu kochen. Einfache Rezepte findest du in unserer Rezeptkategorie.

4. Ein gesunder Start in den Tag

Start your day right: Mit einem Müsli und frischem Obst der Saison wirst du satt und bekommst Energie für den Tag. Doch auch hier kommt es natürlich darauf an, welches Müsli du isst. Schaue dir immer die Zutatenliste und Nährwerte an. Häufig versteckt sich im Müsli die ein oder andere Zuckerbombe, die es gar nicht braucht. Bei uns im Shop findest du Müsli komplett ohne Zuckerzusatz, mit gekeimtem Vollkorngetreide.

Gekeimtes Müsli
Jetzt Probierpaket Gekeimtes Müsli bestellen!

5. Pro Mahlzeit eine Portion Obst oder Gemüse

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst am Tag. Wer bisher ziemlich wenig frisches Obst & Gemüse auf dem Teller hat, der kann damit anfangen, pro Mahlzeit mindestens eine Portion Obst oder Gemüse einzubauen. Das kann morgens ein Apfel sein und für die restlichen Mahlzeiten kannst du dir einfache Rezepte mit Gemüse heraussuchen. Neben unserer Rezeptkategorie findest du auf unserem Partnerblog basenfasten auch eine Menge an einfachen und schnell zubereiteten Rezepten mit ganz viel Gemüse.

Bild Gesunde Ernährung: Adobe Stock, sonyakamoz, #254451278

Quelle: DGE

2 Kommentare

  1. Hilscher, Sabine

    Hallo liebes Wacker-Team:-)
    da ich weder Facebook, Instagramm oder sonstige Social Media teile, möchte ich mich auf diesem Wege aüssern.
    Ich habe mir bei Euch das 7 Tage Basenfasten-Paket bestellt.
    Die Bestellung ging perfekt über die Bühne und die Lebensmittel kamen überschaubar in einem Paket.
    Am vergangenen Sonntag begann dann das Fasten.
    Heute ist der fünfte Tag und ich bin total begeistert von der Vielfalt.
    Das Essen ist perfekt auf meinen Arbeitstag abgestimmt .
    Das beiliegende Heft ist super zu lesen und zu verstehen. Alles ist völlig einfach.
    Mein körperliches Wohlbefinden hat sich um 50% gesteigert und ich denke bis Samstag werden es 100% sein:-)
    Mein persönlicher Eindruck den bestimmt Viele mit mir teilen:
    Du bist was Du isst:-)
    Ich werde bestimmt wieder bei Euch bestellen.
    Glg Sabine HIlscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert