Herbstliches Kürbis Porridge
Herbstliches Kürbis Porridge

Herbstliches Kürbis Porridge

Der Herbst ist da!!! 🙂 Damit steigt bei uns auch das Bedürfnis danach, den saisonalen Kürbis in so vielen Mahlzeiten, wie möglich zu verwenden! Liebst du Kürbis auch so sehr? Dann könnte dieses Rezept für dich sein! 🙂

Herbstliches Kürbis Porridge

Gericht: Frühstück, Mittagessen, Nachspeise
Keyword: Frühstücksidee, Herbst, herbstrezepte, Kürbis, Kürbiskuchengewürz, Kürbisporridge

Zutaten

  • 40 g Wacker gekeimte Haferflocken
  • 150 ml Hafermilch
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Wacker Dattelzucker
  • 1 TL Vanille
  • 3 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwer
  • 60 g Kürbispüree (selbstgemacht)
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Kokosjoghurt
  • 1 handvoll Pekannüsse
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1/2 Pflaume
  • 1 handvoll Brombeeren

Anleitungen

  • Bereite zunächst das Kürbispüree zu. Entferne die Schale des Kürbisses, schneide ihn in kleine Würfel und gebe ihn mit so viel Wasser in einen Topf, dass der Kürbis gerade bedeckt ist. Lasse ihn köcheln bis er gar ist und mixe ihn anschließend zu einem leckeren Püree.
  • Als nächstes kannst du die Haferflocken, die Milch, das Wasser, den Zucker und alle Gewürze in einen Topf geben. Lasse das Porridge ca. 15 min köcheln bis es eine cremige Konsistenz hat.
  • Gebe das Kürbispüree hinzu und falls du es flüssiger magst, kannst du noch etwas Hafermilch hineingießen.
  • Nun kannst du das fertige Porridge mit dem Kokosjoghurt, den Pflaumenstücken, den Brombeeren, den Kürbiskernen und den Pekannüssen verzieren. Guten Appetit! 🙂
Hast du das Rezept ausprobiert?Erzähle uns, wie es war!

3 Kommentare

  1. Pingback: 5 Tipps für gesunde Haut – Wacker Stories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert