Single Serve Schoko-Kürbiskuchen
Single Serve Schoko-Kürbiskuchen

Single Serve Schoko-Kürbiskuchen

Dieser Kürbis-Schokokuchen ist leicht zuzubereiten, saftig und erhält durch das Pumpkin Spice Gewürz einen ganz besonderen Geschmack! Perfekt für einen gemütlichen Nachmittag alleine Zuhause. 🙂

Single Serve Schoko-Kürbis-Küchlein

Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Keyword: Hokkaidokürbis, Kürbiskuchengewürz, Pumpkin Spice, Schokokuchen

Zutaten

  • 60 g Kürbispürree
  • 3 EL Wacker Kokosblütenzucker
  • 1 EL geschmolzenes Kokosöl
  • 3 EL warme Hafermilch
  • 1/2 EL Vanilleextrakt
  • 50 g Wacker gekeimtes Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Pumpkin Spice (Rezept findest du bei Instagram @bleibwacker)
  • 1 Prise Salz
  • 20 g gehackte dunkle Schokolade

Anleitungen

  • Bereite zunächst das Kürbispürree zu. Schneide den Kürbis in möglichst kleine Stücke, damit er schneller gar wird. Gebe den Kürbis nun in einen Topf und füge so viel Wasser hinzu, dass der Kürbis gerade bedeckt ist. Lasse den Kürbis erst kochen und dann auf mittlerer Hitze komplett gar werden.
  • Währenddessen kannst du zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schale vermengen.
  • Heize den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vor.
  • Sobald der Kürbis weich ist, kannst du ihn pürieren.
  • Lasse das Kokosöl mit der Hafermilch in einem Topf auf geringer Hitze schmelzen.
  • Füge nun die Kokosöl-Hafermilchflüssigkeit, das Kürbispürree und alle anderen flüssigen Zutaten zu der Schale mit den trockenen Zutaten hinzu und vermenge die Masse zu einem glatten Teig.
  • Fette die kleine Backform ein und fülle die Schoko-Kürbiskuchenmasse hinein.
  • Lasse das Küchlein nun bei 200 Grad circa 25 Minuten im Ofen backen. Lass es dir schmecken! 🙂
Hast du das Rezept ausprobiert?Erzähle uns, wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert