Glutenfreier Karottenkuchen
Glutenfreier Karottenkuchen

Glutenfreier Karottenkuchen

Ostern steht vor der Tür! Und was darf da nicht fehlen? Ein Karottenkuchen natürlich!⁠🧡⁠
Unsere Variante des Osterklassikers ist allerdings glutenfrei & vegan – und richtig lecker! Solltest du unbedingt ausprobieren.⁠🥕⁠⁠

Glutenfreier Karottenkuchen

Zutaten

Topping

Anleitungen

  • Backofen auf 190°C Ober- Unterhitze vorheizen.⁠
  • Chiasamen mit Wasser vermengen und quellen lassen.⁠
  • Alle Zutaten bis auf die Karotten in einer Schüssel vermengen . Anschließend die geraspelte Karotte mit einem Teigschaber unterheben . Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form füllen und für 45-50 Minuten backen, auskühlen lassen, Toppen nach Wahl & genießen ⁠⁠

Topping

  • Alle Zutaten mit einem Mixer zu einer glatten Masse mixen.⁠
Hast du das Rezept ausprobiert?Erzähle uns, wie es war!

4 Kommentare

  1. Katja

    Ihr habt tolle Rezepte, von denen ich auch schon viele ausprobiert habe.
    Mir würde es sehr helfen, wenn insbesondere die „süßen“ Rezepte Nährwertangaben auswiesen (insbesondere den Kohlenhydrat-Anteil) . Mein Mann ist Typ 1 Diabetiker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.